· 

Südfrankreich - dem Frühling entgegen

ferienhaus cote d'azur meerblick

Wintermuffel aufgepasst: Heute haben wir einen ganz besonderen Tipp für Sie: Machen Sie doch mal Winterurlaub an der Côte d'Azur. Denn jetzt im Februar und März hat sich rund um unser Butterhäuschen bereits der Frühling zurück gemeldet.


300 Sonnentage im Jahr und die milden Temperaturen um 15 Grad im Schatten machen Südfrankreich im Winter zu einem wunderschönen Reiseziel für alle Sonnenhungrigen, die dem Frühling und der Sonne gerne schon einmal ein Stückchen entgegen reisen möchten. Auch das Licht, das der Region ihren ganz besonderen Glanz verleiht, ist bereits wieder zurück und lässt das blaue Meer schon wieder glitzern.

Sonnengelbes Spektakel: Die Mimosenblüte

Die Mimosenblüte an der Côte d'Azur ist ein einmaliges Naturschauspiel, welches Sie unbedingt einmal erleben sollten! Ab Januar und noch bis in den März hinein, blühen in Südfrankreich die Mimosen. Sie legen sich wie ein riesiger gelber Teppich auf die immergrünen Hänge im Hinterland der Côte d‘Azur. Besonders intensiv wird das Erlebnis, wenn Sie sich auf die insgesamt 130km entlang der Straße der Mimosen (Route du Mimosa) begeben. Die Route du Mimosa beginnt in Bormes-les-Mimosas, einem wunderschönen, provenzalischen Bergdorf, welches nur ca. 20 Autominuten vom Butterhäuschen entfernt liegt.




Saint-Tropez einmal ganz anders: ruhig

Saint-Tropez im Sommer - das sind Touristenmassen, Staus und Blechlavinen, die sich beschwerlich in Richtung Parkplatz quälen. Außerhalb der Hochsaison hingegen können Sie ein gänzlich anderes Saint-Tropez erleben als die Touristen, die sich während der Sommermonate durch die Altstadt und den Hafen schieben. Saint-Tropez im Winter - das sind Entspannung, Ruhe und Gelassenheit in dem wohl berühmtesten Ort an der Côte d'Azur. 

Zugegeben: Der "Promi-Faktor" ist im Winter deutlich geringer als zur Hauptsaison; teure Luxusyachten und schnittige Sportwagen können Sie im Hafen aber dennoch entdecken. Auch die edelen Boutiquen haben ganztägig geöffnet und im berühmten roten Café Sénéquier direkt am Hafen bekommen Sie ohne Probleme ein sonniges Plätzchen, von dem aus sich die Passanten und teuren Yachten wunderbar beobachten lassen.


Blumenkorsos : Frühlingsfrohe Blumenumzüge

Auch kulturell ist der Frühling in Südfrankreich etwas Besonderes. Es gibt viele Feste. Allen voran ist hier natürlich der Blumenkorso von Bormes-les-Mimosas zu nennen, der unbedingt auf Ihrer Ausflugsliste stehen sollte, wenn Sie im Februar und März an die Côte d'Azur reisen! Blumenkorsos werden aber nicht nur in Bormes-les-Mimosas veranstaltet. Weitere lohnenswerte Umzüge sind zum Beispiel der Mimosenkorso in Cavalaire-sur-Mer (immer Mitte Februar) oder der Sonnenkorso in Le Lavandou (Mitte/Ende März).

Bildrechte: Office de Tourisme du Lavandou

Lange, einsame Strandspaziergänge

Ihnen steht mehr der Sinn nach Ruhe und Entspannung? Sie haben große Lust, gemütlich am Strand spazieren zu gehen und sich die warmen Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen zu lassen? Wie wäre es dann mit einem ausgedehnten Spaziergang an den Stränden der Côte d'Azur? An der (westlichen) Côte d'Azur zwischen Toulon und der St-Tropez Halbinsel werden Sie fast ausschließlich Sandstrände finden, die im März auch schon Barfußgänge ermöglichen. Die Strände sind zu dieser Jahreszeit noch ganz leer, hier und da werden Sie vielleicht mal anderen Spaziergängern begegnen. Dieses Foto hier zum Beispiel entstand Ende März 2016:

Cote dazur Strand Lavandou
Lange Spaziergänge an den leeren Sandstränden der Côte d'Azur. Hier: Le Lavandou

Ist das Südfrankreich Ferienhaus mit Meerblick noch frei?

Na, haben Sie jetzt nach all den schönen Geschichten und Bildern Lust bekommen, unser "Butterhäuschen" zu buchen? Dann schauen Sie doch gleich mal in unseren stets aktuellen Belegungsplan, ob Ihr Wunschtermin noch frei ist. Ja? Na wunderbar! Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage!


Das könnte Sie auch interessieren:

ferienhaus cote dazur meerblick
Provenzalische Dörfer
ferienhaus cote dazur meerblick
La Londe-les-Maures Strände
ferienhaus cote dazur meerblick
Wo die Côte d’Azur besonders glamourös ist


Wer schreibt denn hier? Wir über uns:

Salut. Wir heißen Friederike und Andreas Schumann. Wenn wir nicht gerade in Südfrankreich in unserem "Butterhäuschen" sind, leben wir in Niedersachsen in der norddeutschen Tiefebene und träumen vom Licht und von der Wärme der Provence. Auf unserer Internetseite, auf der Sie sich gerade befinden, schreiben wir über alle möglichen Themen rund um einen Urlaub in unserem Ferienhaus an der Côte d'Azur. Wir hoffen, dass der eine oder andere spannende Artikel für Sie dabei ist und freuen uns, wenn Sie mal wieder hier vorbei schauen.



Blogverzeichnis Bloggerei.de